Was kostet ein Tischler?

Der natürliche Rohstoff Holz wird auch heutzutage oft verwendet, um Häuser oder Hauseinrichtungen auszustatten und zu verzieren. Um beim Einsatz von Holz die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, lohnt sich das Beauftragen eines Tischlers. Dieser ist im Umgang mit der nachwachsenden Ressource geschult und kann – je nach Spezialisierung – die verschiedensten Wünsche und Vorstellungen umsetzen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Möbeltischler – vom Konstrukt bis zur Anbauwand
  2. Der Bautischler – Fenster, Türen und mehr
  3. Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen
  4. Checkliste

Möbeltischler – vom Konstrukt bis zur Anbauwand

Die filigrane Arbeit eines Tischelers wird besonder geschätzt. Der Möbeltischler hat sich dem Bau von Möbeln und Möbelteilen verschrieben.
Seine Berufsgruppe kommt dann zum Einsatz, wenn individuelle Einrichtungsgegenstände aus Holz angefertigt werden müssen. Das können beispielsweise einzelne Schränke oder Tische sein.

Tischler können jedoch auch Gestelle anfertigen, die im Anschluss von einem Polsterer bespannt werden. Dabei entstehen beispielsweise einzigartige Sofas, die sowohl im Design als auch in der Qualität überzeugen. Durch die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines Möbeltischlers ist es äußerst schwer, einen pauschalen Preis zu bemessen.

Wie so oft gilt: je aufwendiger die Konstruktion, desto höher fällt auch die Anzahl der benötigten Stunden aus. Die Stundenlöhne der Tischlereien in Deutschland können mitunter deutlich schwanken. Besonders günstig heißt jedoch nicht automatisch, dass dabei auch die größtmögliche Qualität erzielt wird.
Viele traditionelle Tischlereien überzeugen nicht unbedingt durch ihre Preise – dafür beeindruckt das Ergebnis umso mehr. 

Der Bautischler – Fenster, Türen und mehr

Größere Aufträge werden an speziellen Maschinerien in einem Werk realisiert. Geht es um größere Projekte, kommt der Bautischler zum Einsatz. Das Aufgabenspektrum umfasst beispielsweise das Bauen von Tür- und Fensterrahmen oder Treppen.
Der Vorteil: Die einzelnen Teile werden vom Tischler nach Maß gefertigt und geben dem Haus die individuelle Note, die durch die heutigen Fließbandwaren oftmals abhandenkommen.

Die Aufgabe des Bautischlers verschmilzt teilweise stark mit der des Zimmermanns und anderen Berufsgruppen. Beim Beauftragen eines Bautischlers sollte darauf geachtet werden, dass der Fachmann genug Erfahrung mitbringt und sich auf die vorliegende Aufgabe spezialisiert hat.
Wird das Haus hingegen von einem Bauträger erbaut oder renoviert, befindet sich der Bautischler oftmals bereits mit an Bord.

Tipp: Sie sind dabei sich neue Türen und Fenster von einem Tischler anfertigen zu lassen? Wir informieren Sie, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen, wenn Sie sich eine Innentür einbauen bzw. neue Fenster einbauen lassen wollen.

Checkliste

  • Messen Sie den Platz genau aus und geben Sie die richtigen Maße weiter
  • Machen Sie einen Preisvergleich zwischen den einzelnen Tischlermeistern und Unternehmen

Lassen Sie sich ein kostenloses Angebot erstellen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Website kostenlos und unverbindlich Angebote von Tischlern aus Ihrer Nähe erstellen zu lassen. So können Sie ganz einfach in Erfahrung bringen, mit welchen Kosten Sie für Ihr Projekt zu rechnen haben und haben eine bessere Kalkulationsgrundlage.